Mesotherapie

Mesotherapie…

…eine Brücke zwischen Schulmedizin und Naturheilverfahren, die Bewährtes aus beiden Welten in sich vereint und zu etwas völlig Neuem zusammenführt. Nach diesem Motto werden in der Mesotherapie individuell zusammengestellte Wirkstoffe in geringer Dosierung mit feinen Nadeln direkt in die Haut nur im zu behandelnden Bereich injiziert. Das Behandlungsverfahren verbindet so die Wirkung verschiedener Arzneien, Vitamine, homöopathischer und pflanzlicher Mittel mit dem positiven Effekt physikalischer Reize an Haut und Akupunkturpunkten.
http://www.mesotherapie.org/kurative-anwendungsgebiete-mesotherapie/
 

Zigarettenentwöhnung

Die Mesotherapie bietet ein stimmiges Konzept zur Tabak-Entwöhnung. Hierbei erfolgen die Mikroinjektionen in bestimmte Akupunkturpunkte, was zu einer augenblicklichen Aversion führt. Französische Spezialisten haben Erfolgsquoten von 65 – 70 % auf 2 Jahre, oft nur mit einer einzigen Sitzung (Dr. Walter, Paris).